Rezept: Lachspralinen | IGNIUM

Rezept: Lachspralinen

IGNIUM | Rezept-Welt / Lachspralinen

Rezept: Lachspralinen

Vorgehensweise

Den Lachs in 2×2 bis 3×3 cm große Würfel schneiden.

Die Lachswürfel mit der Teriyaki Sauce und dem Gewürz nach Wahl vermengen mindestens 4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Den Grill vorbereiten: mit Planke auf dem Grillrost, ohne Planke auf der Grillplatte.

Die Lachswürfel auf der Planke verteilen oder auf die Grillplatte legen und das Räucherholz in die Glut legen.

Sobald die Planke anfängt eigenständig zu qualmen, die Planke auf die Grillplatte geben und bei circa 200 Grad 15 bis 25 Minuten, je nach Kerntemperaturwunsch, grillen.

Sollten die Lachspralinen ohne Planke zubereitet werden, werden diese auf die Grillplatte gelegt und dort entsprechend der favorisierten Kerntemperatur gegart.

Die optimale Kerntemperatur liegt bei 52 bis 54 Grad (glasig) bzw. 60 Grad für komplett durchgegarten Lachs. Guten Appetit!

Zutatenliste für 2 Personen:

400 g Lachs ohne Haut

8 El Teriyaki Sauce (oder alternative Sauce zum marinieren)

2 El Fischgerichte nach Wahl

Gewürze nach Wahl

Optional: 1 Holzplanke / Räucherholz

Vielen Dank für das Rezept: